Pontius Pilatus

Eine Dramatisierung samt Variété nach Michail Bulgakow von Andri Perl

8./9./11./12. April Theater Chur

Pontius Pilatus

PONTIUS PILATUS ist ein Roman im Roman ‹Meister und Margarita› von Michail Bulgakow. Er ist eine psychologisch-realistische Variante der Passionsgeschichte eingebettet in das grosse Tohuwabohu, das der Teufel im stalinistischen Moskau anrichtet. Andri Perl, Rapper bei ‹Breitbild›, Schriftsteller, Dramaturg und Grossrat, will mit seiner Bearbeitung von Bulgakow die grossen Fragen nach Überlieferung und Mythos in Zeiten des religiösen Fundamentalismus beantworten. Der Gegensatz von Religion und Materialismus im stalinistischen Moskau wird in die Gegenwart transferiert, in unsere Zeit, wo religiöser Fundamentalismus auf eine wissenschaftliche Weltwahrnehmung trifft.

Regie Katharina Cromme Konzept / Dramaturgie Andri Perl Ausstattung Viktoria Riedo-Hovhannessian Musik Waving Hands Produktionsleitung Selina Gasser mit Mirjam Smejkal, Marco Luca Castelli, Christian Sprecher und Lukas Kubik

8./9./11./12. April Theater Chur

CV

Lukas Kubik *1983 Schauspielstudium an der ZHdK mit Abschluss 2008. Gründungsmitglied der freien Gruppe "Glück", die im Sommer 2016 ihr zweites Projekt "Autokino" in Zusammenarbeit mit der Kaserne Basel realisierte. Theaterengagements und Gastspiele u.a. am Theater Basel, Schauspielhaus Zürich, Gessnerallee Zürich, Opernhaus Zürich, Vorstadttheater Basel, TdJW Leipzig, Theater Chur, Theater der Künste, Theater Stadelhofen, Tojo Theater Bern, Südpol Luzern, Kleintheater Luzern mit RegisseurInnen wie Tomas Schweigen, Markus Gerber, Heike Götze, Laura Koerfer, Georg Keller, Diana Royas, Lena Lessing, Ute Sengebusch, Anouk Gyssler u.a. Auftritte in Film und Fernsehen u.a. in "Tatort - Freitod" in der Regie von Sabine Boss, “Einspruch 6” von Rolando Colla und “Mary – Queen of Scots” von Thomas Imbach, "Roiber und Poli" von Patrick Karpiczenko. Ausserdem Sprecher an der SBS (Schweizerische Bibliothek für Blinde, Seh- und Lesebehinderte) sowie in Hörspielen des SRF.

Download detaillierte Vita PDF

Fotos

Fotos von Gregor Brändli

Showreel

Audio


"Ich war ein Spatz"// von Robert Walser / Regie: Manuel Steccanella / SBS (Schweizerische Bibliothek für Blinde, Seh- und Lesebehinderte) , 2015



"D'Nacht wo dr Juri verschwunden isch" // Ein Hörspiel von Timo Koch (Ausschnitt) / Regie: Johannes Mayr / SRF 2, 2014



Erzähler, Auszug aus "Peter Pan" von J.M. Barrie / Ausschnitt aus der Tonspur zur Audiovisuellen Performance "Nimmerland" mit Jugendlichen des Jugendzentrums Dreirosen / Regie: Eva Rottmann / Jugendzentrum Dreirosen, Kaserne Basel, 2014



KONTAKT

Your message has been sent successfully.
There was a problem validating the form please check!